ÜBER benn

BENN ist ein Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. BENN steht für Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften.

Nachbarschaften sind Orte, an denen verschiedene Menschen zusammen oder nebeneinander wohnen. Ob die Menschen gern dort wohnen und sich in ihrem Umfeld wohl fühlen hängt von verschiedenen Dingen ab: Wie ist die Stimmung in der Nachbarschaft? Kennen sich die Menschen, die hier zusammenwohnen oder wollen sie sich besser kennenlernen? Gibt es Konflikte oder Spannungen zwischen den Nachbar_innen? Finden sich Menschen zurecht in ihrer Nachbarschaft? Finden sie Möglichkeiten ihre Interessen und Fähigkeiten umzusetzen? Verbringen sie ihre Freizeit gerne in der Nachbarschaft oder fehlt es ihnen an Räumen, Orten und Angeboten?

BENN fragt nach Wünschen, Themen und Problemen in der Nachbarschaft und unterstützt Menschen, das Miteinander in der Nachbarschaft gestalten.

Nachbarschaften verändern sich immer wieder. Neue Nachbar_innen kommen dazu oder ziehen weg, neue Wohngebiete entstehen…was verändert sich dadurch in dem Alltag der Menschen und was würden die Menschen selbst gerne verändern, um ihre Nachbarschaft zu einem angenehme(re)n Ort zu machen?

BENN begleitet Nachbarschaften in Veränderungsprozessen, organisiert Informationen und regt Menschen zum aktiven Mitgestalten an.

Wo Menschen sind, da sind auch Unterschiede. In vielen Nachbarschaften wohnen Menschen mit unterschiedlichen Lebensbedingungen, Erfahrungen, kulturellen und sprachlichen Hintergründen. Viele Menschen leben auch in Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete oder in sozialen Wohnprojekten. Wo liegen gemeinsame Interessen zwischen diesen Menschen und wo Spannungen? Welche Aktivitäten bringen diese Menschen zusammen und wie kann diese Vielfalt die Nachbarschaft bereichern?

Bei BENN geht es darum, alle Menschen in der Nachbarschaft einzubeziehen und die Begegnung, Austausch und Dialog unter Anwohnenden mit verschiedenen Hintergründen zu fördern.

In vielen Nachbarschaften gibt es bereits Orte, an denen sich Menschen begegnen und ihre Freizeit verbringen können und an denen sie Unterstützung finden. Viele engagierte Personen sind in Stadtteilzentren, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Initiativen und Vereinen aktiv.

BENN kooperiert mit verschiedenen Einrichtungen im Stadtteil, stellt Vernetzung und Austausch her und sucht nach Synergien in der gemeinsamen Arbeit.

Für die Umsetzung von Aktivitäten von und für Anwohnende im Stadtteil, steht dem BENN-Team ein jährliches Budget zur Verfügung. Das Budget dient in erster Linie der Unterstützung von Nachbar_innen und ihren Ideen zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders.

was ist eigentlich benn?

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mehr Informationen zum BENN-Programm und Zielen finden Sie hier